Aachener Kunstroute 2015 in der Galerie Frutti dell'Arte

Besucher der Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2015 vom 25. bis 27. September 2015. Kunst in Aachen bei Frutti dell'Arte.
Besucher der Galerie

Liebe Kunstinteressierte, schön dass Sie unsere Extraseite zur Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2015 gefunden haben. Hier wollen wir Ihnen die KünstlerInnen der Galerie vorstellen mit Bildern, Texten und Interviews, so dass Sie sich vorab ein Bild davon machen können, was Sie hier erwartet.

Die Kunstroute in Aachen vom 25. bis 27. September 2015 wartet dieses Jahr mit 44 Stationen auf und bietet einen weiten Überblick über das Kunstschaffen in der Kaiserstadt. Spektrum heißt dann auch die Ausstellung in der Aula Carolina wo die vertretenen Galerien, Museen und Ausstellungsorte sich mit einigen Werken der von ihnen gezeigten Künstler vorstellen. Sie finden uns bei der Station Nummer 20 dort. Hier haben Sie auch den zentralen Anlaufpunkt während der gesamten dreitägigen Veranstaltung. In der Aula Carolina gibt es einen Infopunkt, der die ganze Zeit besetzt ist, und wo Sie unter anderem ein kostenloses Faltblatt über die Orte der Kunstroute erhalten. Die Eröffnung ist am 25. September 2015 um 20 Uhr in der alten, ehemaligen Kirche in der Pontstrasse 7-9 mit einem Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Aachen.

Unsere Ausstellung auf der Aachener Kunstroute 2015 trägt den Titel, gleich lautend wie der Name der Galerie, „Frutti dell'Arte, Früchte der Kunst. Der Name ist eine Allegorie auf das Fischen im Meer, seine Freuden, seine Gefahren, seine Niederlagen, seine Triumphe. Die Kunst ist wie das Meer, ein weiter Raum an Möglichkeiten, aus denen die Schätze geborgen werden wollen.


Erst vor kurzem führte ein glücklicher Zufall die syrische Künstlerfamilie Alawad in die Galerie. Nach ihrer Flucht aus Damaskus versucht die Familie, in Aachen Fuß zu fassen. Versuchen die Künstler der Familie, der Vater Ibrahim, Maler und Bildhauer, die Tochter Layali, Malerin, der Sohn Basilius, Cellist, auch künstlerisch in der neuen Heimat anzukommen.

Durch die Begegnung mit der Künstlerfamilie Alawad hat sich in unserer Galerie nun ein Schwerpunkt für die Ausstellung während der Aachener Kunstroute gebildet. Vor allem in den Kunstwerken von Layali Alawad spiegeln sich die leidvollen Erfahrungen von Flucht, Angst und Verlust, während sich in den kraftvollen Bildern und Skulpturen von Ibrahim Alawad Orient und Okzident begegnen. Beides, im Zusammenspiel mit den Werken der deutschen KünstlerInnen, deren Werke in einer leichtlebigeren Welt entstanden sind, macht den besonderen Reiz dieser Ausstellung aus. Sie wird kaleidoskopartig zeigen: Holzschnittporträts von Einstein bis Kim Jong Un (Guido Löhrer), Bilder und Holzskulpturen (Ibrahim Alawad), Linoldruck und Acrylmalerei (Layali Alawad) Fotografie (Juliane Heucke und Britta Moche), Zeichnungen (Lara Bispinck), Digital Art 3D (Marcus Löhrer). Im wahrsten Sinne des Wortes außerhalb, nämlich im wunderschönen Garten der Galerie Frutti dell'Arte, wird Katharina Ulhas während der Aachener Kunstroute 2015 ihre Keramiken ausstellen, vor allem ihre in Engobiertechnik entstandenen Stelen und als besonderes Werk einen großen Brunnen.


Anders als im vergangenen Jahr können wir dieses Mal auch kulinarische Leckerbissen für die Galeriebesucher anbieten!

Basilius Alawad, Cello

Am 26. September um 18 Uhr wird der deutsch-syrische Cellist Basilius Alawad im Rahmen der Aachener Kunstroute 2015 ein paar Solostücke im Raum der Galerie Frutti dell'Arte oder bei gutem Wetter im Garten vortragen. Klassisch Europäische Musik und Eigenkompositionen, in denen sich Orient und Okzident begegnen.


1994 in Damaskus, Syrien, geboren, begann Basilius Alawad im Alter von 10 Jahren mit dem Cellospiel und lernte zunächst bei der russischen Cellistin Olga Yakub. Ab 2005 studierte er bei ihr in der "Soulhi Alwadi Music School" in Damaskus, die er nach 6 Jahren mit Auszeichnung abschloss. Sein Musikstudium führte er am Hochschulinstitut für Musik in der Klasse des damaligen Dekans der Hochschule, Athil Hamdan fort.

Basilius Alawad hat zahlreiche Konzerte gegeben, so zum Beispiel  das Karl Davidoff Cello Concerto no.1, Haydn Cello Concerto in C major, Saint-sains Cello Concerto in A minor, Lalo Cello Concerto, Dvorak Cello Concerto, Shostakovich Cello Concerto no.1.

Während seines Studiums wurde er ausgewählt, als Cellist im "Damascus String Quartet" zu spielen. Mit diesem Quartett nahm er zwei Suiten auf, die von dem Komponisten Raad Khalef eigens für diese Musiker komponiert worden waren. Weitere Werke, die er mit dem Damascus String Quartet spielte, sind:

• The Arabic Suite

• The Ancient Dances

• Soul Suite (which has not yet recorded)

• Shostakovich string quartet number 7,8,11

• Beethoven string quartet op.18 no.4 c minor


Auch für Basilius Alawad selbst komponierte Raad Khalef ein Stück: Cello Cadenza in D minor (die auf YouTube gezeigte Darbietung ist nur ein Ausschnitt; das vollständige Werk wird in Kürze hochgeladen.


Bereits in Damaskus belegte Basilius Alawad internationale Meisterklassen am Hochschulinstitut für Musik; dort und nach seiner Ausreise auch in Deutschland lernte Basilius Alawad weiter bei internationalen Cellisten wie Christopher Schmitz, Thomas Gregory und Damien Ventula.


Wir sind außerordentlich froh und stolz, dass dieser junge, hochtalentierte Musiker während der Aachener Kunstroute 2015 sowohl zur Eröffnung der Ausstellung "Spektrum" am Freitag, 25. September, um 20 Uhr in der Aula Carolina, als auch am Sonntag, 27. September, um 18 Uhr in der Galerie Frutti dell'Arte spielen wird. Nicht verpassen!!!

 

Ein Hörbeispiel finden Sie hier:

Besucher vor Bilder und Skulpturen auf der Aachener Kunstroute 2015 in der Galerie Frutti dell'Arte in der Viktoriastrasse 24. Die Galerie hat die Staionsnummer 20 auf der Aachener Kunstroute.
Galerie Frutti dell'Arte

Links zu den KünstlerInnen

Layali Alawad

Arbeiten auf Leinwand und Papier der Aachener Künstlerin und Grafikerin Layali Alawad. Auf der Aachener Kunstroute 2015 zu sehen in der Galerie Frutti dell'Arte, Station 20.
Durch Anklicken des bildes gelangen Sie in die Abteilung "Layali Alawad".

Ausdruckstarke Arbeiten, Acryl, Linoldruck, Aquarell, Lithografie und Radierung der deutsch-syrischen Künstlerin und Grafikerin Layali Alawad. Frau Alawad ist übrigens in Aachen geboren und hat ihre ersten Lebensjahre hier verbracht. Ein durch und durch "Öcher Mädche". Wir sind froh sie wieder in ihrer Heimatstadt Aachen begrüssen zu konnen und sie auf der Aachener Kunstroute 2015 in unserer Galerie Frutti dell'Arte zu zeigen. Bewegende Bilder die sie noch in ihrer zweiten Heimat Damaskus Syrien gemacht hat.


Juliane Heucke

Juliane Heucke, Fotografie, auf der Aachener Kunstroute 2015 in der Galerie Frutti dell'Arte. Kunst in Aachen in wundervoller Umgebung, detailverliebte Fotografie aus Erfurt.
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dei Abteilung von Juliane Heucke.

 


Marcus Löhrer, digital art 3d

Bilder des digital art 3D Künstlers Marcus Löhrer, verteten auf der Aachener Kunstroute 2015
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung "Marcus Löhrer".

Machen Sie sich einen Überblick über die Arbeiten des Digital Art 3D Künstlers Marcus Löhrer aus Aachen und genießen die Vielfalt seines Schaffens.


Ibrahim Alawad

Umfangreicher Überblick über das Schaffen des Malers un Bildhauers Ibrahim Alawad auf der Aachener Kunstroute 2015.
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung "Ibrahim Alawad"

Hier finden Sie einen Überblick über das vielseitige Schaffen des Malers und Bildhauers Ibrahim Alawad, aus dem ausgewählte Werke auf der Ausstellung "I Frutti dell'Arte" während der Aachener Kunstroute in der Galerie Frutti dell'Arte und in der Ausstellung "Spektrum" in der Aula Carolina zu sehen sein werden.


Guido Löhrer

Holzschnitte des erfurter Künstlers Guido Löhrer in der Galerie Frutti dell'Arte, verteten auf der Aachener Kunstroute 2015, 25. 26. und 27. September. Ausstellung Spektrum 2015 in der Aula Carolina.
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung "Guido Löhrer"

Hier finden Sie Holzschnitte des Erfurter Künstlers Guido Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2015. Das Bild Ludwig Forum ist sein Beitrag zur Ausstellung "Spektrum 2015" in der Aula Carolina in der Pontstrasse.

Karin Ulhas, Fineart Keramik

Eine Auswahl an Fineart Keramik der belgischen Künstlerin Karin Ulhas, vertreten von der Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2015
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung "Karin Ulhas

Fineart Keramik, Figuren und Brunnen der Keramikerin Karin Ulhas aus Belgien auf der Aachener Kunstroute 2015.


L'Ultima Cena, Jorge Mario Bergoglio. Bild und Texte zum Ausstellungsbeitrag der Galerie Frutti dell'Arte in der Aula Carolina, Aachener Kunstroute 2015. Ausstellung "Spektrum 2015"  vom 25. bis 27. September 2015.
Link zur Seite, Ausstellung "Spektrum"

 

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden und werden über Neuigkeiten aus der Galerie und zeitnah über bevorstehende Vernissagen informiert. Sie können ihn selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zur Versendung des Newsletters an Sie und geben sie nicht an Dritte weiter. Newsletter Galerie Frutti dell'Arte. We use your data exclusively for sending you the newsletter and we do not transmit them to third ones.


Partnerseiten

Link zur Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas die auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte verteten ist.
Catherine Decellas

Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas aus Paris, verteten auf der Aachener Kunstroute 2016.


Chor Glissando in Aachen
Chor Glissando in Aachen

Der Aachener Chor Glissando feierte 2015 sein 25jähriges Bestehen. Ausgegangen von einem Jugendchor der Gemeinde St.Fronleichnam in Aachens Osten, hat ihn seine wechselvolle Geschichte bis heute ins Josefshaus getragen, wo jeden Montag von 20 bis 22 Uhr geprobt wird. Unter der engagierten Leitung von Chorleiter Giuseppe Strina proben um die 20 Frauen und Männer vielstimmige Stücke ein, von Renaissance bis Rolling Stones, von languir me fais bis you can't always get what you want. Wir schätzen uns glücklich, den Chor Glissando immer wieder mal auf unseren Vernissagen begrüßen zu dürfen, denn die Auftritte sind jedes Mal ein Highlight in der Galerie Frutti dell'Arte.

Ibrahim Alawad, Maler und Bildhauer


lebendiges-aachen.de ist eine Seite mit Fotos und Texten aus der Städteregion Aachen. Aachen von A-Z mit Nachrichten und Veranstaltungshinweisen zu Ausstellungen, Konzerten etc. Eine Seite mit Aachen-Links informiert von Ausflugszielen über Kunst bis hin zu Kirche über die verschiedensten Institutionen in der Städteregion Aachen.

Ulhas Keramik, Fineart Keramik aus Kelmis, Belgien.


Logo der Aachener Kunstroute 2016

Die Aachener Kunstroute 2017 findet statt am 22. 23. und 24. September 2016. Vom 22. bis 24. September an wird es unter dem Titel "Spektrum" auch wieder eine Präsentation von Arbeiten aus den verschiedenen Galerien  in der Aula Carolina geben.

Zu der Veranstaltung "Aachen öffnet seine Gärten", die 2017 am 25. Juni stattfindet, öffnen zahlreiche Gartenbesitzer in Aachen und Umland ihre privaten Gärten. Besucher können kleine und große, wilde und kunstvoll angelegte Gärten besichtigen und genießen, und nicht nur das: die Besuche sind eine gute Gelegenheit, sich mit den Gärtnern auszutauschen und für eigene Gärten inspirieren zu lassen.

Mehr Informationen über die teilnehmenden Gärtner bzw. Gärten finden Sie unter www.offene-gartentuer-aachen.de.


 Galerie und Atelier

 KunstWertstatt

 Bismarkstrasse35

 52066Aachen

 Kleiner und wertvoller Ausstellungsort im Frankenberger Viertel. Verteten auf der Aachener Kunstroute 2017 vom 22. bis 24. September.