Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte

Teil des Plakates der Aachener Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2016 am 23., 24. und 25 September
Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2016

Liebe Kunstinteressierte, wir freuen uns dass Sie unsere Extraseite zur Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2016 gefunden haben. Hier stellen wir Ihnen die KünstlerInnen der Galerie mit Bildern, Texten und Interviews vor. So können Sie sich vorab ein Bild davon machen was Sie hier erwartet.

 Am 23., 24. und 25. September 2016 bietet die Aachener Kunstroute 2016 einen weiten Überblick über das Kunstschaffen in der Kaiserstadt Aachen. Zudem sorgen viele Gastkünstler für internationalen Flair. Galerien, Museen und andere Ausstellungsorte wie Kirchen und Ateliers beteiligen sich an diesem Event. Die Galerie Frutti dell'Arte finden Sie in der Aula Carolina und in der Infobroschüre als Station 16. Wir präsentieren die Arbeiten unserer Künstler wieder unter der Überschrift „I Frutti dell'Arte“, die Früchte der Kunst.

 Während der gesamten Aachener Kunstroute 2016 haben Sie in der Aula den zentralen Anlaufpunkt de dreitägigen Veranstaltung. In der Aula Carolina gibt es einen Infopunkt, der die ganze Zeit besetzt ist, und wo Sie unter anderem ein kostenloses Faltblatt über die Orte der Kunstroute erhalten.

 Spektrum 2016 heißt dann auch die Ausstellung in der Aula Carolina wo die vertretenen Galerien, Museen und Ausstellungsorte sich mit einigen Werken der von ihnen gezeigten Künstler vorstellen. Die Eröffnung ist am 23. September 2015 um 20 Uhr in der alten, ehemaligen Kirche in der Pontstrasse 7-9 mit einem Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Aachen.

 Unser Titel „I Frutti dell'Arte“ spielt darauf an das die Künstler das ganze Jahr über im Meer der Kunst gefischt haben und nun ihre Ernte zeigen. Da ist zum einen Lara Bispinck mir ihren wundervollen Naturbildern, Zeichnungen von besonderer Qualität. Britta Moche hingegen wartet wie schon auf der Ausstellung „Growing Narratives“ mit konzeptionellem auf. Zum zweiten mal ist die Fotografin Eva Maria Henning-Bekka in der Galerie Frutti dell'Arte vertreten. Freuen wir uns auf neue von der Bretagne inspirierte Bilder. Karin Ulhas hat sich mit zwei Brunnen und mit Keramikportraits angekündigt und wir sind gespannt wie diese mit dem Garten korrespondieren.

Layali Alawad und Ibrahim Alawad sehen wir mit einem breiten Spectrum an Skulptur, Malerei und Druckgrafik.

Dann ist da noch Guido Löhrer bei dem die Aachener Kunstroute 2016 der dritte Auftritt in der Galerie Frutti dell'Arte. Nur soviel sei verraten, auch diesmal wird wieder ein Holzschnitt eines Diktators dabei sein. Nach dreimaliger Wiederholung wird etwas zur Tradition meint er ironisch dazu.

Marcus Löhrer stellt dieses Jahr eine Skulptur aus, hat aber auch kleinere digital art 3d Arbeiten im Programm.

Die argentinische Künstlerin, vielen noch bekannt aus der Ausstellung „growing narratives“ im Mai diesen Jahres beschäftigt sich auch wieder mit den modernen Möglichkeiten des Digitaldruckes.

Nun kommen wir zu unseren GastkünstlerInnen Catherine Decellas und Jean-Louis Fradelizi aus Paris, Frankreich, die mit Leporello und Fotografie aufwarten. Catherine Decellas verwendet zur Herstellung ihrer livres d'artiste verschiedenste Papiere, Sisal, Holz, Schiefer, Stoffe und verleiht ihnen ein künstlerisch-ästhetisches Äußeres. Jean-Louis Fradelizi wird unter Anderem seine Serie "superposition" zeigen.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Eröffnung der Aachener Kunstroute 2016 mit der Ausstellung „Spektrum 2016“ in der Aula Carolina am 23. September 2016 und den Besuch unserer Ausstellung „I Frutti dell'Arte“ am 24. und 25. September 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte, Viktoriastrasse 24. Geöffnet ist am 24. und 25. September von 10 bis 20 Uhr.

 

Galerie Frutti dell'Arte Station 16

 Viktoriastrasse 24

 52066 Aachen

 Tel.: 0241 46356445 mobil: 0157 89707436

 mail: galerie(at)fruttidellarte.de

 


Die KünstlerInnen auf der Aachener Kunstroute 2016

Eva Maria Henning-Bekka

Die Kunst der deutsch-französischen Fotografin Eva Maria Henning-Bekka auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte, Station 16 und in der Aula Carolina auf der Ausstellung Spektrum 2016
Eva Maria Henning-Bekka auf der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in ihre Abteilung.

Eva Maria Henning-Bekka ist nun das zweite mal auf der Kunstroute in der Galerie Frutti dell'Arte vertreten. Auf der diesjährigen Aachener Kunstroute 2016 zeigt sie eine Arbeit auf der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina an der Station 16 und mehrere Bilder in der Galerie in der Viktoriastrasse 24.

Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Eva Maria Henning-Bekka.


Catherine Decellas

Catherine Decellas auf der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in ihre Abteilung.
Catherine Decellas auf der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in ihre Abteilung.

In ihre einzigartigen Bücher, livres d'artiste, lässt Catherine Decellas nicht nur ihre Kunst fließen, sondern ebenso ihr handwerkliches Können und die Poesie großer französischer Dichter. Auf der Aachener Kunstroute 2016 ist die französische Künstlerin aus Paris nun das erste mal in Aachen zu sehen. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Catherine Decellas.


Jean Louis Fradelizi

Blumenscans von Pariser Bistrotischen von Jean louis Fradelizi auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte und auf der Ausstellung Spektrum 2016
Feuille - Danse et Fleur - Danse. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung jean Louis Fradelizi.

Hier sehen Sie Bilder aus den Serien Feuille - Danse et Fleur - Danse des französischen Künstlers Jean Louis Fradelizi aus Paris. Florale Fundstücke von den Bistrotischen der faszinierenden Metropole neu arangiert. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Jean Louis Fradelizi.


Layali Alawad

Auf der Aachener Kunstroute 2016 ist Die Künstlerin Layali Alawad mit neuen Arbeiten zu sehen.
Bilder von Layali Alawad

 

Neue Arbeiten der deutsch-syrischen Künstlerin Layali Alawad „verstecken“ sich hinter dem Bild. Durch Anklicken desselben gelangen Sie auf ihre Seite zur Aachener Kunstroute 2016 hier in der Galerie und in der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina.

 

Guido Löhrer

Holzschnitte von Guido Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016.
Holzschnitte von Guido Löhrer. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung.

Guido Löhrer ist mit neuen Holzschnitten aus dem vergangenen Jahr auf der diesjährigen Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte und während der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina anwesend. Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in die Abteilung mit Holzschnitten.

 

Ibrahim Alawad

Neue Malerei des Künstlers Ibrahim Alawad auf der Aachener Kunstroute 2016
Neue Malerei, Ibrahim Alawad. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

Neue Arbeiten des deutsch-syrischen Malers und Bildhauers Ibrahim Alawad finden Sie hier. Sie werden das erste mal einer breiten Öffentlichkeit während der Aachener Kunstroute 2016 in unserer Galerie gezeigt. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

 

Marcus Löhrer

Die Kunst des Aachener Künstlers Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte, Station 16 und in der Aula Carolina auf der Ausstellung Spektrum 2016
Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in seine Abteilung.

Beginnen wir den Reigen Aachener und Internationaler Künstler der Galerie Frutti dell'Arte mit dem Künstler Marcus Löhrer. Hier auf der Seite wird er immer als digital art 3d Künstler bezeichnet was aber nur einen Teil seines Schaffens ausmacht. Ursprünglich kommt der 1962 in Aachen geborene Künstler von der klassischen Ölmalerei. Eigentlich von der Aquarellmalerei mir der er im Alter von 12 Jahren begann. Nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in Canada 1983 wandte er sich der Ölmalerei zu. Es kamen Skulptur und Objekte dazu die später einmal auch hier auf der Seite gezeigt werden sollen.

Während der diesjährigen Aachener Kunstroute 2016 ist in der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina eine digital art 3d von ihm zu sehen. In der Galerie hingegen eine Skulptur aus Marmor, Aluminium und Holz. Abgerundet wird die Präsentation von einer Auswahl an kleinformatigen digitalen Arbeiten aus seinem Œuvre.

Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Marcus Löhrer.

 

Britta Moche

Bilder Britta moche, Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung.
Bilder Britta moche, Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung.

Bilder der Aachener Künstlerin Britta Moche. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung.


Verfallene Orte, abandoned places, lost places zur Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte
Verfallene Orte, abandoned places, lost places. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

 

Abandoned places, lost places, verlassene Orte sind die spannende Kulisse für die Szenerien in dieser Serie des Aachener Künstlers Marcus Löhrer zur Aachener Kunstroute 2016. Die Verletzlichkeit einer jungen Frau in der Kulisse einer verlassenen Psychiatrie. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung

 

Digitale Kunst aus dem Bereich Steampunk des Aachener Künstlers Marcus Löhrer auf der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina und während der aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Art, Station 16
Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Steampunk.

Faszinierende Bilder aus dem Bereich Steampunk, einer noch jungen Kunstrichtung. Marcus Löhrer zeigt sie hier als digitale Kunst auf der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in die Abteilung Steampunk.

 

digitale Holzskulptur

Bilder einer digitalen Holzskulptur des Aachener Künstlers Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016
Holzskulptur digital. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung digitale Skulptur.

Eine digitale Holzskulptur des Aachener digital art 3d Künstlers Marcus Löhrer. Dieses gänzlich am Computer erstellte Objekt bekommt seine Wirkung als sei es aus Holz durch seine Textur. Verschieden Ansichten sind hier gerendert so das es sich aus mehreren Perspektiven betrachten lässt. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in dies Abteilung digitale Skulptur.

 


Plakatdesign Entwürfe

Plakate von Marcus Löhrer zur Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie und der Ausstellung Spektrum 2016 in der Aula Carolina
Plakate Marcus Löhrer

 

Entwürfe "La bellezza della Donna". Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.

Plakatentwürfe von Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016
Marcus Löhrer

Entwürfe "La bellezza della Moda" Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.

Plakate mit Motiven von Eva Maria Henning-Bekka zur Aachener Kunstroute 2016 in Aachen
Eva Maria Henning-Bekka

Plakatentwürfe mit Photographien von Eva Maria Henning-Bekka, klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.


Mandalbulb Bilder von Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016
Mandelbulb

Plakate mit Motiven aus dem Mandelbulber, klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.

lost places auf der Aachener Kunstroute 2016
lost places

Plakate mit Motiven aus den lost plaes, klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.

Plakate mit Motiven von Layali Alawad zur Aachener Kunstroute 2016
layali Alawad

Plakate mit Motiven von Layali Alawad, klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.


Plakate mit Motiven aus dem Steampunk zur Aachener Kunstroute 2016
Steampunk

Plakate mit Steampunk Motiven. Klicken Sie auf das Bild und Sie gelangen in diese Abteilung.

Alle Plakatentwürfe im Rahmen der Aachener Kunstroute 2016. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.


Mädchen mit Perlenohrringen vor Mandelbulber. Die Kunst des Marcus Löhrer auf der Aachener Kunstroute 2016, Station 16 in der Aula Carolina während der Ausstellung Spektrum 2016 und der Ausstellung "I Frutti dell'Arte" in der Galerie
Mädchen mit Perlenohrringen vor Mandelbulber

Mandelbulber erstelltes Bild als Hintergrund kombiniert mit Poser 3d. Eine wunderschön harmonische Kombination die mit den natürlichen Formen spielt.

Digitale Walnussskulptur

Bilder einer digitalen Walnusskulptur auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Aachener Galerie Frutti dell'Arte.
Walnussskulptur. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie zur digitalen Walnussskulptur.

Das Spiel mit der Wirklichkeit in eindrucksvoller weise gespielt von dem Künstler marcus Löhrer während der Aachener Kunstroute 2016. Eine digitale Holzskulptur lädt dazu ein zu hinterfragen was man heute noch als real bezeichnen kann. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie zur digitalen Walnussskulptur.

 


Artemisia dell'Arte

bilder von Artemisia dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2016
Artemisia dell'Arte. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

In dieser Bildreihe sehen wir eine Junge Dame die sich wie selbstverständlich vor der Kamera bewegt und sich mit dem Licht in Szene setzt. Auf der Aachener Kunstroute 2016 werden einige dieser Bilder als Drucke zu sehen sein. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

 

bilder aus dem Garten der Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2016
Garten der Galerie. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

Der wunderbare früh herbstliche Garten der Galerie Fruttti dell'Arte lädt zum Verweilen ein. Bei einer Erfrischung oder einer Tasse Kaffee lässt sich wunderbar über Kunst sprechen die in den Räumen der Galerie gezeigt werden. Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie in diese Abteilung.

Natur auf der Aachener Kunstroute 2016.

 

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden und werden über Neuigkeiten aus der Galerie und zeitnah über bevorstehende Vernissagen informiert. Sie können ihn selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zur Versendung des Newsletters an Sie und geben sie nicht an Dritte weiter. Newsletter Galerie Frutti dell'Arte. We use your data exclusively for sending you the newsletter and we do not transmit them to third ones.


Partnerseiten

Link zur Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas die auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte verteten ist.
Catherine Decellas

Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas aus Paris, verteten auf der Aachener Kunstroute 2016.


Chor Glissando in Aachen
Chor Glissando in Aachen

Der Aachener Chor Glissando feierte 2015 sein 25jähriges Bestehen. Ausgegangen von einem Jugendchor der Gemeinde St.Fronleichnam in Aachens Osten, hat ihn seine wechselvolle Geschichte bis heute ins Josefshaus getragen, wo jeden Montag von 20 bis 22 Uhr geprobt wird. Unter der engagierten Leitung von Chorleiter Giuseppe Strina proben um die 20 Frauen und Männer vielstimmige Stücke ein, von Renaissance bis Rolling Stones, von languir me fais bis you can't always get what you want. Wir schätzen uns glücklich, den Chor Glissando immer wieder mal auf unseren Vernissagen begrüßen zu dürfen, denn die Auftritte sind jedes Mal ein Highlight in der Galerie Frutti dell'Arte.

Ibrahim Alawad, Maler und Bildhauer


lebendiges-aachen.de ist eine Seite mit Fotos und Texten aus der Städteregion Aachen. Aachen von A-Z mit Nachrichten und Veranstaltungshinweisen zu Ausstellungen, Konzerten etc. Eine Seite mit Aachen-Links informiert von Ausflugszielen über Kunst bis hin zu Kirche über die verschiedensten Institutionen in der Städteregion Aachen.

Ulhas Keramik, Fineart Keramik aus Kelmis, Belgien.


Logo der Aachener Kunstroute 2016

Die Aachener Kunstroute 2017 findet statt am 22. 23. und 24. September 2016. Vom 22. bis 24. September an wird es unter dem Titel "Spektrum" auch wieder eine Präsentation von Arbeiten aus den verschiedenen Galerien  in der Aula Carolina geben.

Zu der Veranstaltung "Aachen öffnet seine Gärten", die 2017 am 25. Juni stattfindet, öffnen zahlreiche Gartenbesitzer in Aachen und Umland ihre privaten Gärten. Besucher können kleine und große, wilde und kunstvoll angelegte Gärten besichtigen und genießen, und nicht nur das: die Besuche sind eine gute Gelegenheit, sich mit den Gärtnern auszutauschen und für eigene Gärten inspirieren zu lassen.

Mehr Informationen über die teilnehmenden Gärtner bzw. Gärten finden Sie unter www.offene-gartentuer-aachen.de.


 Galerie und Atelier

 KunstWertstatt

 Bismarkstrasse35

 52066Aachen

 Kleiner und wertvoller Ausstellungsort im Frankenberger Viertel. Verteten auf der Aachener Kunstroute 2017 vom 22. bis 24. September.