Kunst in Aachen, giardino, Garten der Galerie

Weg durch dichtes Grün zur Kunst in Aachen. Die Galerie Frutti dell'Arte ist verteten auf der Aachener Kunstroute 2017. Die Eröffnung ist am 22 September 2017 in der Aula Carolina in Aachen.
Weg zum Garten der Galerie Frutti dell'Arte in Aachen. Wir sind verteten auf der Aachener Kunstroute 2017

 

Der Garten der Galerie Frutti dell'Arte im Mai. Eigentlich ist der Garten gar nicht so groß aber durch die vielen Details wächst er jedes Jahr ein Stück. So ist mit den Jahren ein Kleinod in der Stadt entstanden der zahlreichen Insekten und Vogelarten ein Zuhause gibt. Besonders möchte ich meine Freunde die Amseln erwähnen die hier ihre Kinder groß ziehen und mich mit ihrem Gesang erfreuen. Sie finden hier Schutz und Nahrung. Die kleinen Walderdbeeren verputzen sie wohl fast alleine wie auch die Trauben. Auch dank der vielen Arbeit die Brigitte Vogt hier investiert hat ist etwas Einzigartiges entstanden. Am 24. Juni kann man während der Vernissage der Ausstellung „ARTIS FLORES“ Kunst und Natur genießen. Am Sonntag sind Galerie und Garten während „Aachen öffnet eine Gärten“ geöffnet. Zu sehen ist Kunst von Ibrahim und Layali Alawad, Heinrich Hüsch, Achim Füsting, Katharina Ulhas, Britta Moche, Anas Farah und Marcus Löhrer. Vom 22. September bis 24. September sind wir auf der Aachener Kunstroute 2017 verteten. Die Eröffnung ist am 22. September um 20 Uhr in der Aula Carolina in Aachen. Kunst und wechselnde Ausstellungen in der Galerie Frutti dell'Arte in Aachen, Viktoriastraße 24.

 

Gartenimpressionen Galerie Frutti dell'Arte vom Mai 2017


Zur Aachener Kunstroute 2026 zeigt sich der Garten dann mit neuen Skulpturen in hebstlicher Pracht mit Hang zur Melancholie.

Was hier noch in hochsommerlicher Pracht wird sich im Ende September ur Aachener Kunstroute 2916 zum herbstlichen Ausklang schmücken.


Galerie Frutti dell'Arte auf dem Tag der offenen Gartentür am 19.06.2016

Ansicht des Gartens der Galerie Frutti dell'Arte von oben. Die Galerie ist verteten Auf dem Tag der offenen Gartentür 2016 und der Aachener Kunstroute 2016
Garten der Galerie von oben.

Impressionen aus dem Garten der Galerie Frutti dell'Arte in Aachen

Skulptur aus Holz un Stahl im Garten der Galerie Frutti dell'Arte. Auf der Kunstroute 2015 werden hier Skulpturen und Keramiken presentiert.
Holz-Stahl Skulptur in Staudenbeet

Staudenbeet mit Holz-Stahl Skulptur im Garten der Galerie Frutti dell'Arte. Die Natur bietet hier einen ansprechenden Rahmen für wetterfeste Aussenobjekt. Zur Aachener Kunstroute 2016 werden hier unter Anderem Keramiken von Karin Ulhas, Skulpturen von Ibrahim Alawad und Objekte von Marcus Löhrer gezeigt. Das üppige Grün das wir in Aachen dank des vielen Regens nun mal haben bietet für Kunst in Aachen einen prächtigen Hintergrund in der Galerie Frutti dell'Arte in der Viktoriastrasse 24.


Postkarte von Aquarelen oder digital zu kaufen bei Frutti dell'Arte in Aachen, Viktoriastrasse 24, Aussteller auf der Aachener Kunstroute 2015
Postkarten mit floralen Motiven, teils digital, teils Aquarell

Eine kleine Auswahl an Postkarten die wir in der Galerie Frutti dell'Arte in der Viktoriastrasse 24 führen. Florale Motive von Aquarellen und digital erstellte Bilder verschiedener Sujets.

Postkarten-Floral

Florale Motive, Aquarel auf Papier und als Postkarte gibt es in der Galerie Frutti dell'Arte auf der Aachener Kunstroute 2015
Florale Motive

Auf der Aachener Kunstroute 2015 gibt es auch wieder Postkarten wie die mit den Naturmotiven und andere Kleinigkeiten. Wir hoffen auf gutes Wetter, so dass die Besucher auch im Freien verweilen und in schöner, spätsommerlicher Atmosphäre die Natur und die in ihr platzierten Keramiken der Künslerin Karin Ulhas genießen können. Wenn's wider Erwarten regnen sollte, ist aber auch ein Zeltdach aufgespannt, unter dem man die syrischen Köstlichkeiten von Hima Alawad probieren kann. Der Garten ist für uns ein ganzjähriges, begehbares Kunstwerk, welches schon auf der letzten Aachener Kunstroute und bei diversen Ausstellungen großen Anklang fand. Er bietet immer wieder Überraschungen, die auch die hier arbeitenden Künstler immer wieder inspirieren.

Partnerseiten

Link zur Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas die auf der Aachener Kunstroute 2016 in der Galerie Frutti dell'Arte verteten ist.
Catherine Decellas

Website der französischen Künstlerin Catherine Decellas aus Paris, verteten auf der Aachener Kunstroute 2016.

Chor Glissando in Aachen
Chor Glissando in Aachen

Der Aachener Chor Glissando feierte 2015 sein 25jähriges Bestehen. Ausgegangen von einem Jugendchor der Gemeinde St.Fronleichnam in Aachens Osten, hat ihn seine wechselvolle Geschichte bis heute ins Josefshaus getragen, wo jeden Montag von 20 bis 22 Uhr geprobt wird. Unter der engagierten Leitung von Chorleiter Giuseppe Strina proben um die 20 Frauen und Männer vielstimmige Stücke ein, von Renaissance bis Rolling Stones, von languir me fais bis you can't always get what you want. Wir schätzen uns glücklich, den Chor Glissando immer wieder mal auf unseren Vernissagen begrüßen zu dürfen, denn die Auftritte sind jedes Mal ein Highlight in der Galerie Frutti dell'Arte.

Ibrahim Alawad, Maler und Bildhauer


lebendiges-aachen.de ist eine Seite mit Fotos und Texten aus der Städteregion Aachen. Aachen von A-Z mit Nachrichten und Veranstaltungshinweisen zu Ausstellungen, Konzerten etc. Eine Seite mit Aachen-Links informiert von Ausflugszielen über Kunst bis hin zu Kirche über die verschiedensten Institutionen in der Städteregion Aachen.

Ulhas Keramik, Fineart Keramik aus Kelmis, Belgien.


Logo der Aachener Kunstroute 2016

Die Aachener Kunstroute 2017 findet statt am 22. 23. und 24. September 2016. Vom 22. bis 24. September an wird es unter dem Titel "Spektrum" auch wieder eine Präsentation von Arbeiten aus den verschiedenen Galerien  in der Aula Carolina geben.

Zu der Veranstaltung "Aachen öffnet seine Gärten", die 2017 am 25. Juni stattfindet, öffnen zahlreiche Gartenbesitzer in Aachen und Umland ihre privaten Gärten. Besucher können kleine und große, wilde und kunstvoll angelegte Gärten besichtigen und genießen, und nicht nur das: die Besuche sind eine gute Gelegenheit, sich mit den Gärtnern auszutauschen und für eigene Gärten inspirieren zu lassen.

Mehr Informationen über die teilnehmenden Gärtner bzw. Gärten finden Sie unter www.offene-gartentuer-aachen.de.


 Galerie und Atelier

 KunstWertstatt

 Bismarkstrasse35

 52066Aachen

 Kleiner und wertvoller Ausstellungsort im Frankenberger Viertel. Verteten auf der Aachener Kunstroute 2017 vom 22. bis 24. September.